• Unterseiten Header

Instandsetzung & Wartung

„Hebebühnen sind nach der ersten Inbetriebnahme in Abständen von längstens einem Jahr durch einen Sachkundigen prüfen zu lassen.“

DGUV Regel 100-500 (alt BGR 500, GUV R-500) Kapitel 2.10, Absatz 2.9.1 & DGUV Grundsatz 308-002, Kapitel 4.4.1

Um eventuellen Störungen vorzubeugen, werden bei der Jährlichen Wartung/ Prüfung unter anderem folgende Tätigkeiten durchgeführt.

  • Sicherheitseinrichtungen und Endschalter kontrollieren
  • alle Fahr- und Bewegungsfunktionen kontrollieren und bei Bedarf einstellen
  • Hydrauliksystem auf Dichtheit und Schlauchschäden prüfen
  • Batterien prüfen und Batterieanschlüsse reinigen, ggf. Batteriewasser auffüllen
  • Lagerungen und Gelenke kontrollieren
  • Lenksystem und Bremsen prüfen
  • Maschine komplett schmieren
  • Ölfilter und Hydrauliköl wechseln
  • Hydraulikfilter wechseln
  • E-Motor reinigen und gegebenenfalls Motorkohlen erneuern
  • Service für Dieselmotoren
  • Ladegerät prüfen und reinigen