• Unterseiten Header

Instandsetzung & Wartung

„Hebebühnen sind nach der ersten Inbetriebnahme in Abständen von längstens einem Jahr durch einen Sachkundigen prüfen zu lassen.“

DGUV Regel 100-500 (alt BGR 500, GUV R-500) Kapitel 2.10, Absatz 2.9.1 & DGUV Grundsatz 308-002, Kapitel 4.4.1

Um eventuellen Störungen vorzubeugen, werden bei der Jährlichen Wartung/ Prüfung unter anderem folgende Tätigkeiten durchgeführt.

  • Sicherheitseinrichtungen und Endschalter kontrollieren
  • alle Fahr- und Bewegungsfunktionen kontrollieren und bei Bedarf einstellen
  • Hydrauliksystem auf Dichtheit und Schlauchschäden prüfen
  • Batterien prüfen und Batterieanschlüsse reinigen, ggf. Batteriewasser auffüllen
  • Lagerungen und Gelenke kontrollieren
  • Lenksystem und Bremsen prüfen
  • Maschine komplett schmieren
  • Ölfilter und Hydrauliköl wechseln
  • Hydraulikfilter wechseln
  • E-Motor reinigen und gegebenenfalls Motorkohlen erneuern
  • Service für Dieselmotoren
  • Ladegerät prüfen und reinigen
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.
Ok